Referenzen

Glockenaufnahmen

u. A.

 

Hohe Domkirche St. Mariä Himmelfahrt (Hildesheim)

Dom St. Mauritius und Katharinen (Magdeburg)

Domkirche St. Blasii (Braunschweig)

Dom St. Johannes und Laurentius (Merseburg)

Dom St. Nikolai (Greifswald)

Dom St. Johannis und Marien (Schwerin)

Hauptkirche St. Johannis (Lüneburg)

Stadtkirche St. Nicolai (Lüneburg)

Klosterkirche St. Michaelis (Lüneburg)

St. Nikolai (Wismar)

St. Marien (Stralsund)

Inventarisationen in größeren Bereichen

u. A.

 

Evangelische Klosterkirchengemeinden Doberlug - neun Kirchengebäude (EKBO)

Gemeindeverband „Kirche im Saaletal” - elf Kirchengebäude (EVLKA)

Kirchengemeinde Leine-Weper - acht Kirchengebäude (EVLKA)

Kirchengemeinde Hevensen-Lutterhausen - sieben Kirchengebäude (EVLKA)

 

Stadt Merseburg - fünf Kirchengebäude (EKMD)

Stadt Ilsenburg (Harz) - sechs Kirchengebäude (EKMD)

Gemeinde Lilienthal - fünf Kirchengebäude (EVLKA)

Stadt Petershagen - sieben Kirchengebäude (EKvW)

Amt Neuhaus - sieben Kirchengebäude (EVLKA)

 

Glockenkonzerte

St. Andreas (Riede) - 45-minütiges Glockenkonzert zum 700. Geburtstag der ältesten Glocke